Mehr Jugend wagen!

Mehr Jugend wagen!

Das Foto ist entstanden bei einer der letzten Veranstaltungen in der Gemeinde Waldfeucht, bevor uns Corona lahmgelegt hat. Es war das Konzert unserer Jugendorchester in Bocket. Als Familienvater rührt meine Motivation Bürgermeister zu werden auch daher, dass ich einen Beitrag dazu leisten möchte, dass unsere Kinder auch in zwanzig Jahren eine so lebenswerte Gemeinde vorfinden, wie wir es erleben durften und auch erleben. Aber dafür müssen wir auch etwas tun. Wir dürfen uns nicht weiter mit dem zufrieden geben, was wir haben. Ruhm ist vergänglich und die Corona-Krise wirkt zur Zeit besonders bei einigen unserer Vereine wie ein Brandbeschleuniger. Wir müssen gemeinschaftlich anpacken, wenn wir unser buntes Vereinsleben erhalten wollen. Besonders die Jugendarbeit ist dabei ein wichtiger Punkt.
Auch sonst müssen wir mehr Angebote für unsere Jugend schaffen. Das möchte ich allerdings nicht mit den Eltern und Großeltern diskutieren, sondern direkt mit denen, die es betrifft. Ich möchte gerne interessierte Kinder und Jugendliche zu Workshops einladen, in denen Ideen und Projekte entwickelt werden können. Darüber hinaus soll es auch eine Onlineplattform in der Gemeinde Waldfeucht geben, die speziell für unsere Jugend zum Austausch und der Weiterentwicklung von Ideen dienen soll. Kurz: Ich möchte unsere Jugend mehr in die politische Entscheidungsfindung einbinden und ihnen so eine Stimme geben.
Nach vielen Jahren Jugendarbeit, als Leiter des Kinderkarnevals in Braunsrath und Betreuer der Fußballjugend weiß ich: Kinder sind aktiv, kreativ und haben gute Ideen! Auch dieses Potenzial sollten wir nutzen.

#kommunalwahl2020 #bürgermeister #waldfeucht #neumann2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.